Therapien bei Erwachsenen

Das Behandlungsspektrum bei Erwachsenen umfasst:

  • Organische, funktionelle und psychogene Stimmstörungen
  • Stimmstörungen bei Voice Professionals (z.B. Schauspieler und Sänger)
  • Sprachstörungen nach neurologischen Erkrankungen z.B. Schlaganfall (Aphasie, Dysarthrie, Dysarthrophonie, Apraxie)
  • Schluckstörungen (Dysphagie)
  • Gesichtslähmungen (Facialisparesen)
  • Artikulationsstörungen (z.B. Lispeln)
  • Störung der Nasalität (Rhinophonie)